Erster Derbysieg

  1. Im ersten Derby der Saison konnten wir die zweite Mannschaft aus Efferen mit 2:1 schlagen.
    Bereits in der vierten Spielminute mussten die Gastgeber auf ihren Torwart verzichten. Handspiel außerhalb des Strafraums.
    Die Überzahlsituation konnten wir allerdings nicht gut ausspielen. Das Spiel wirkte träge und ohne Ideen.
    Oscar brachte uns, nach einem schönen Dribbling und einem super Pass von Isi, in Führung.
    Anschließend versuchten wir etwas Ruhe in das Spiel zu bringen. Allerdings standen die Zeichen eher für trägen, langweiligen Fussball.
    In der zweiten Halbzeit wurden die Gäste aggressiver und der FCB musste sich etwas sortieren. Ein paar Chancen konnten ausgespielt werden, allerdings
    wurde keine davon genutzt. In der 75.Minute netzte Isi mit links einen Volley zum 2:0 ein. Keine zwei Minuten später schossen die Gäste den Anschlusstreffer.
    Bis zur 90. Minute wurde es teilweise noch in beide Richtungen gefährlich. Kurz vor Schlusspfiff schafften es die Gäste, trotz klarer Chance, nicht mehr zum Ausgleich zu kommen.

Kein schöner Sieg, aber ein Sieg.

Für die kommenden Spiele muss die Nervosität und die Trägheit aus der Mannschaft verbannt werden. Nur dann kann wieder schöner, schneller Kombinationsfußball gespielt werden.

Danke an alle Zuschauer für ihr Kommen.

Als nächstes treten wir am 10.9.17 um 13:00 Uhr auswärts gegen Habbelrath-Grefrath 2 an. Wir freuen uns auch hier über jeden Zuschauer.

#smdz16